Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Nach der Zertifizierung vor 3 Jahren stand nun die Rezertifizierung nach der DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche Rettungsdienst und ambulante Pflege an. In diesem Jahr wurde der Fahrdienst des ASB Peine zusätzlich neu zertifiziert.

Bereits im Jahr 2014 hat sich der Arbeiter-Samariter-Bund in Peine nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifizieren lassen. Damals wurden der Rettungsdienst und die ambulante Pflege von der Zertifizierungsgesellschaft „Well Done" aus Kaiserslautern bis in kleinste Detail durchleuchtet. Die Belohnung war ein Zertifikat, welches für drei Jahre gültig ist.

Im Jahr 2017 stand nun die Rezertifizierung nach der DIN EN ISO 9001:2015 für die Bereiche Rettungsdienst und ambulante Pflege an. In diesem Jahr wurde der Fahrdienst des ASB Peine zusätzlich neu zertifiziert. Auch diesmal hat die Zertifizierungsgesellschaft „Well Done" die Bereiche intensiv und sorgfältig überprüft.

„Die neue Zertifizierung für unseren Fahrdienst dient nicht nur dem Selbstzweck, sondern auch dazu unseren Qualitätsstandart ständig zu verbessern. Auch in Ausschreibungen wird immer häufiger eine Zertifizierung der Bewerber gefordert." erklärt Andreas Thrun, Fahrdienstleiter beim ASB Peine."

Mandy Heins, PDL der ambulanten Pflege ergänzt: „Seit der Zertifizierung des ambulanten Pflegedienstes vor 3 Jahren hat sich u.a. unser Fehler- und Beschwerdemanagement kontinuierlich weiterentwickelt, dadurch arbeiten wir noch kundenorientierter."

„Eine neue Zertifizierung, bzw. Rezertifizierung ist nur der Anfang und wir dürfen uns nicht darauf ausruhen, denn nun findet jährlich eine Überprüfung statt.", berichtet Annika Roelfs, Qualitätsbeauftragte beim ASB Peine.