Wünschewagen

Letzte Wünschewagen - Der Wünschewagen Niedersachsen:
Das Projekt "Wünschewagen Niedersachsen" wurde 2017 ins Leben gerufen, um Menschen am Ende ihres Lebens einen letzten Wunsch zu erfüllen.Inzwischen fährt der Wünschewagen Niedersachsen bundesweit seine Passagiere zu einem Ziel ihrer Wahl. Das Projekt wird rein ehrenamtlich getragen und ausschließlich durch Spenden finanziert. Die Fahrten sind für die Fahrgäste und eine Begleitperson kostenlos.

Der Wagen: 
Der Wünschewagen Niedersachsen ist ein speziell ausgebauter Krankentransportwagen. Er verfügt über die beste medizinische Ausstattung und sorgt für eine angenehme Atmosphäre für den Wünschenden und seine Begleitung während der Reise. Der Wünschewagen muss mit mindestens zwei Personen besetzt sein. Dabei sollte ein freiwilliger Helfer Rettungssanitäter oder Rettungsassistent sein. Die weitere Begleitung soll über medizinisches und/oder pflegerisches Fachwissen verfügen, wobei hier möglichst die Bedürfnisse und Anforderungen der Wünschenden zu berücksichtigen sind. Das heißt: Bei Älteren sollte die Begleitperson aus dem Bereich der Altenpflege kommen und bei sehr Jungen könnte es eine Kinderkrankenschwester sein.

Die Wünsche: 
Der Wünschewagen Niedersachsen richtet sich an Menschen in ihrer letzten Lebensphase. Das Wunschziel bleibt dabei ganz dem Fahrgast überlassen: ob ans Meer, zu einem Konzert oder zur Taufe der Enkelin.Die Wunschanfragen können entweder vom Wünschenden selbst oder einem Angehörigen gestellt werden. Wichtig für die Realisierbarkeit ist, dass der Fahrgast transportfähig ist. Alle weiteren Details werden mit den Fahrgästen sowie deren Kontaktpersonen persönlich abgesprochen.

Finanzierung:
Das Wünschewagen-Projekt lebt ausschließlich von Spenden, Eigenmitteln und dem Engagement Ehrenamtlicher. Die Wünsche sind für die Fahrgäste und Begleitpersonen kostenfrei. Spenden helfen uns die Reisekosten zu den Wunschorten, die Schulungen unserer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, Dienstkleidung sowie Anschaffung und Ausstattung der Fahrzeuge zu finanzieren. Jede Unterstützung hilft, letzte Wünsche wahr werden zu lassen. Werden auch Sie zum Wunscherfüller.
Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gern.

Spendenmöglichkeit jetzt auch bei betterplace.org unter http://bit.ly/WuenschewagenNDS 

Herr_Clark.jpg

Andreas Clark

Fahrdienstleitung - Datenschutzbeauftragter - stellv. Leitung Qualitätsmanagement - Wünschewagen-Multiplikator - Marketing - Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon : 05171 5989-0
Fax : 05171598910

a.clark(at)asb-peine.de

Wiesenstraße 15
31226 Peine

Thorsten_Mohr.jpg

Thorsten Mohr

Marketing & Öffentlichkeitsarbeit - Fundraising - Wünschewagen-Multiplikator

Telefon : 05171-5989-0
Fax : 05171-5989-10

t.mohr(at)asb-peine.de

Wiesenstraße 15
31226 Peine

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr.